Universalspachtel 10L, Nr. 339

Diese hoch diffusionsoffene Spachtelmasse ist die ideale Untergrundvorbereitung für Wandflächen, die kleine Unebenheiten aufweisen oder an denen Gewebe- bzw. Armierungsbänder für Fugenausgleich sorgen. Der anwendungsfertige Wandspachtel kann direkt aus dem Eimer mit einer Glättekelle, Wandfarbenrolle oder im Spritzverfahren auf die Wand aufgetragen und dann geglättet werden.
Nach ein bis mehreren Auftrags- und Schleifvorgängen entsteht eine cremeweiße, superglatte Oberfläche mit hoher Haftfestigkeit. In dickeren Schichten trocknet der Universalspachtel rissfrei durch und ist nass filzbar, aber auch trocken gut schleifbar. Größere Löcher oder Risse müssen vor der Grundierung mit dem Wandspachtel Nr. 329 verfüllt werden.
Mit der Spachtelmasse lassen sich alle gängigen Innenwandflächen, z.B. Putz, Lehm, Beton, Silikatputz, Kalksandstein, Gipsbauplatten, Gipskartonplatten oder Glasfasertapeten beschichten. Der Folgeanstrich ist mit allen AURO-Wandfarbenprodukten möglich.
Der Spachtel ist frei von Konservierungsmitteln, emissions- und lösemittelfrei und schwer entflammbar.
Das biogene Bindemittel REPLEBIN®* garantiert Profi-Produkteigenschaften und Emissionsfreiheit: bessere Untergrundverträglichkeit und Haftung, ölfrei, mit geringen Trocknungsgerüchen und ohne Dunkelgilbung.

*REPLEBIN® ist eine geschützte Eigenentwicklung der AURO-Forschung. Das Bindemittel REPLEBIN® ist unabhängig emissionsgeprüft. Das Produkt ist AgBB konform.

Verkaufspreis Brutto:

Reichweite: bis zu 10 qm bei 1 mm Schichtdicke

Anwendung: Eine farbige Abtönung ist mit maximal 5 % Vollton- und Abtönfarbe Nr. 330 möglich, die Masse lässt sich jedoch schwer verrühren. Eckschoner und Kantenschutzprofile können in den Spachtel eingearbeitet werden.Nach 12-48 Stunden (je nach Baufeuchte und abhängig von der Schichtdicke) kann der Spachtel überarbeitet werden. Noch sicht- bzw. fühlbare Gradkanten müssen immer glattgeschliffen werden, bevor der Wandanstrich erfolgt.

Tipps: Mit dem Universalspachtel lassen sich sehr glatte Wandflächen (Oberflächenqualitäten der Stufen Q3 und Q4) schaffen. Der auf Null ausziehbare Spachtel ist die ideale Vorbereitung für perfekte Tapezier- oder Anstricharbeiten im Alt- und Neubau.