Ostereierfarben, Nr. 500

Färben Ostereier auf rein natürlicher Basis mit den Farbstoffen Cochenille, Annatto, Chlorophyllin und Indigokarmin. Fünf Farbtöne in einer Packung: Orange, Gelb, Grün, Cochenillerot und Blau. Die Zitronensäure dient hier nicht, wie sonst üblich, als Konservierungsmittel, sondern als Säure, die den blauen Farbstoff optimal entwickelt.
Saisonprodukt: von Januar bis Ostern erhältlich.

Verkaufspreis Brutto:

Einzelpreis Netto: 4.50

Anwendung: Pro Farbton 0,75 L Wasser für 6 Eier zum Kochen bringen. Das Farbpulver einrühren, die sauberen, weißen Eier hineingeben und etwa 8 Minuten kochen. Für eine gleichmäßige Färbung mehrmals wenden.

Tipps: Da Farben und Eier Naturprodukte sind, kann es zu individuellen Farbergebnissen kommen. Die grüne Farbe kann beim Kochen etwas Schaum bilden, der durch Umrühren im Wasser verteilt werden kann.